Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück

Teilnahme mit 58 Schüler/innen am Informatik-Biber


Der Informatik-Biber


  • ist ein Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 bis 13.
  • findet einmal jährlich im November statt.
  • weckt das Interesse an Informatik durch spannende Aufgaben, die keine Vorkenntnisse erfordern.
  • zeigt jungen Menschen, wie vielseitig und alltagsrelevant Informatik ist.
  • regt zur weiteren Beschäftigung mit Informatik an.
  • setzt sich für mehr Informatikunterricht in der Schule ein.
  • ist das Einstiegsprojekt der Initiative "Bundesweit Informatiknachwuchs fördern"(BWINF).

BWINF ist eine Initiative der Gesellschaft für Informatik (GI), des Fraunhofer-Verbunds IuK-Technologie und des Max-Planck-Instituts für Informatik und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Zusätzliche Unterstützung erhielt der Informatik-Biber durch SAP (2007) und die Ernst-Denert-Stiftung für Software-Engineering (2008).

Das Einstein-Gymnasium hat mit 58 Schülern/innen am Informatik-Biber teilgenommen.
Einen 2. Rang erreicht haben:
  • Julius Pöppelmann 8c
  • Mathis Tenberken 9a
  • Maik Richardt 9c
  • Marcel Hoffmann Q1
  • David Schultz Q1
  • Henrik Sendt Q1
* Marc Wördemann Q1

Einsteiner werden

Wo bekomme ich weitere Informationen über die Schule und das Angebot am Einstein-Gymnasium?

© 1998-2018 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum