Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Gemeinschaft erleben auf der Insel Sylt
Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück


Gemeinschaft erleben auf der Insel Sylt


Auch in diesem Jahr durften die neu zusammengesetzten Klassen der Jahrgangsstufe 7 gemeinsam mit ihren neuen KlassenlehrerInnen eine Woche im Jugenderholungsheim Puan Klent auf der Insel Sylt verbringen, um sich gegenseitig besser kennenzulernen, in die neue Klassengemeinschaft zu finden und eine ganz fasziniernde Landschaft kennenzulernen.

Die Anreise im Bus stellte die muntere Reisegesellschaft vor eine große Herausforderung, führte eine unvorhergesehene Autobahnsperrung doch dazu, dass in unmittelbarer Nähe zur ersehnten Ausfahrt eine recht lange Wartezeit in Kauf genommen werden musste. Doch die anschließende Fahrt mit dem Sylt Shuttle über den Hindenburgdamm stimmte die Gemüter schon wieder besser und als die Herberge endlich erreicht wurde, ging ein Strahlen über die erschöpften Gesichter der SchülerInnen und LehrerInnen: Die erste große Herausforderung war gemeistert.

Das Programm der nächsten, überwiegend sonnigen Tage war gefüllt mit zahlreichen Möglichkeiten, die Insel, die neuen MitschülerInnen und LehrerInnen sowie die eigenen Fähigkeiten besser kennenzulernen: Ein Besuch im „Erlebniszentrum Naturgewalten“ machte die SchülerInnen ebenso mit der Inselwelt bekannt wie eine Kutterfahrt (auf der zahlreiche Meereslebewesen, aus der Ferne sogar einige Seehunde, bestaunt werden konnten) und eine Wattwanderung. Der Besuch des Aquariums in Westerland wurde gekrönt von einem Einkaufsbummel durch die Inselmetropole, der von den meisten SchülerInnen auch dafür genutzt wurde, bei einer bekannten amerikanischen Burgerkette Energie für die Kräfte zehrende Wanderung zurück nach Puan Klent zu sammeln. Alle kämpften sich erfolgreich über die 12 km lange Strecke durch den Dünensand und hatten zum Erstaunen ihrer LehrerInnen immer noch genügend Kraft, auf der abendlichen Disko die Watthalle zu rocken. An zwei Tagen hatten die SchülerInnen Gelegenheit unter Aufsicht von DLRG-Rettungsschwimmern in der Nordsee zu baden und auch die Strandolympiade ermöglichte es den SchülerInnen, eine abwechslungsreiche Zeit am Meer zu verbringen. Schneller als gedacht waren die fünf Tage auf der Insel Sylt verstrichen und am Freitag ging es schon sehr früh los, Richtung Heimat. 
Zu diesem Artikel gehört eine Galerie. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl!


Zur Galerie des Artikels


Einsteiner werden

Wo bekomme ich weitere Informationen über die Schule und das Angebot am Einstein-Gymnasium?

© 1998-2017 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum