Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Methoden-Medien-Curriculum
Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück


Methoden-Medien-Curriculum

Das Methoden-Medien-Curriculum am Einstein-Gymnasium


Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.

Albert Einstein


Am Einstein-Gymnasium findet Lernen auf der Grundlage eines umfassenden Methoden-Medien-Curriculums statt.
Die verschiedenen Fachschaften haben sich auf die Vermittlung ausgewählter fachspezifischer und fächerübergreifender Methoden geeinigt. Die Schwerpunkte liegen jeweils im Bereich grundlegender Arbeitstechniken, Umgang mit Texten, Recherche- und Präsentationstechniken, Lern- und Organisationsformen sowie Mediennutzung.
Hier finden Sie eine Übersicht über die in den Fächern vermittelten Methoden- und Medien-kompetenzen nach Jahrgangsstufe sortiert.

Jahrgangsstufe 5
Jahrgangsstufe 6
Jahrgangsstufe 7
Jahrgangsstufe 8
Jahrgangsstufe 9


links Über die Vermittlung von Kompetenzen im Fachunterricht hinaus sind wir der Ansicht, dass es notwendig ist, an verschiedenen Stellen im Schulalltag innezuhalten, um sich noch intensiver mit dem Erwerb von Methoden- und Medienfertigkeiten auseinandersetzten zu können. Daher gibt es am Einstein-Gymnasium ein jahrgangsstufenübergreifendes Lerntagekonzept, das stetig weiterentwickelt und an neue Anforderungen, wie das Lernen im Ganztag und die Herausforderungen im Umgang mit neuen Medien, angepasst wird. Die Lerntage umfassen jeweils einen gesamten Schulvormittag und geben den Schülerinnen und Schülern damit die Möglichkeit, sich nachhaltig mit den Lerngegenständen zu beschäftigen.

In der Erprobungsstufe finden die Lerntage unter Leitung des Klassenlehrerteams statt.
In der Jahrgangsstufe 5 geht es thematisch um strukturiertes, selbstständiges Lernen und Arbeiten in der Individuellen Lernzeit sowie um das effektive Vorbereiten auf Klassenarbeiten. Gerade die intensive Arbeit an diesen beiden Themenschwerpunkten soll den Fünftklässlern einen gelingenden Start an unserer Schule erleichtern.
In der Jahrgangsstufe 6 liegt der Schwerpunkt der Lerntage im Bereich der reflektierten Nutzung digitaler Medien. Die Schülerinnen und Schüler sollen bezüglich des sicheren Umgangs mit neuen Medien, vor allem sozialen Netzwerken, sensibilisiert und geschult werden. Darüber hinaus entwickeln die Sechstklässler Strategien für eine sinnvolle und effektive Recherche von Informationen im Internet.
In der Jahrgangsstufe 7 ist das Methoden-Medientraining auf Präsentationstechniken ausgerichtet. Im ersten Halbjahr erwerben die Schülerinnen und Schüler im Fach Erdkunde Kompetenzen im Bereich des Haltens eines guten Referates. Sie erproben diese direkt in einer Unterrichtsreihe und verbessern ihre Fertigkeiten durch ein detailliertes Feedbackverfahren.
Im zweiten Halbjahr bekommen die Siebtklässler einen Vormittag lang eine Einführung in das Erstellen von Bildschirmpräsentationen. Die an diesem Lerntag erworbenen Fertigkeiten wenden sie in verschiedenen Unterrichtsreihen im Fach Politik an.
In den Jahrgangsstufen 8 und 9 erhalten die Schülerinnen und Schüler ein umfangreiches Methodentraining im Bereich der Berufsorientierung, das verschiedene Komponenten beinhaltet und in einem Betriebspraktikum zu Beginn der Jahrgangsstufe EF mündet. Detaillierte Informationen bezüglich der Berufsorientierung am Einstein-Gymnasium finden sie hier.
Das Methoden-Medientraining in der Qualifikationsphase I der Oberstufe umfasst eine Heranführung an wissenschaftliches Arbeiten, beinhaltet neben Informationsveranstaltungen und Schreibtrainings eine Führung durch die Universitätsbibliothek Bielefeld und bereitet die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten gezielt auf das Verfassen ihrer Facharbeit vor.



Einsteiner werden

Wo bekomme ich weitere Informationen über die Schule und das Angebot am Einstein-Gymnasium?

© 1998-2017 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum