Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Das EG-Kulturcafé – Gemeinsam sind wir stark!
Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück


Das EG-Kulturcafé – Gemeinsam sind wir stark!


Zielsetzung

Unser "EG-Kulturcafé" versteht sich als Ort, an dem kultureller Austausch stattfinden soll. Wir Einsteiner versuchen über diesen regelmäßigen Austausch neu zugewanderte Schüler besser in unser Schulleben und in unsere Gesellschaft zu integrieren. Im Grunde genommen bedeutet das, wir hören unseren Neu-Zugewanderten aufmerksam zu, interessieren uns für ihre Lebensgeschichten, tauschen uns über Gemeinsamkeiten und Unterschiede aus, sprechen über Hobbys, spielen gemeinsam Tischtennis oder Fußball, backen zusammen Waffeln und haben eine schöne Zeit gemeinsam.
Aus diesem Austausch heraus sollen sich Patenschaften ergeben. Schüler helfen Schülern!

Und diese Patenschaften wiederum sollen zu echten Freundschaften führen, zu einem besseren Verständnis anderer Kulturen und zu einem Miteinander!

Entstehung des EG-Kulturcafés

Im September letzten Jahres 2016 kamen wir als Schüler im Rahmen eines pädagogischen Tages auf die Idee, eine Arbeitsgemeinschaft (AG) ins Leben zu rufen, um neu zugewanderte Schüler besser integrieren zu können und ihnen zu helfen, Anschluss in der neuen Heimat zu finden. Besonders wichtig war uns hierbei, dass es eine Schülerinitiative ist und die Schüler möglichst natürlich Anschluss finden durch uns gleichaltrigen Einsteiner. Unsere AG besteht aus mehreren Schülern mit Migrationshintergrund, u.a. eine Schülerin, die vor 4 bis 5 Jahren nach Deutschland gekommen ist und aus eigener Erfahrung weiß, wie wichtig das Engagement der gleichaltrigen Schüler bei der Integration ist. Bei unserem Projekt finden wir u.a. Unterstützung durch zwei Lehrer mit Migrationshintergrund, die sich mit der Thematik persönlich auskennen.

Zielgruppe

Das EG-Kulturcafé steht allen neu-zugewanderten Schülern in Rheda-Wiedenbrück offen, egal von welcher Schule und mit welchem Migrationshintergrund. Wir freuen uns über jede Schülerin und jeden Schüler, der an unseren Treffen teilnimmt und unseren kulturellen Austausch bereichert.

Projektideen in Planung

Wir haben bereits viele Ideen für zukünftige Treffen entwickelt, beispielsweise würden wir gerne einen internationalen Kochabend organisieren, bei dem gemeinsam Gerichte aus den Herkunftsländern der Neu-Zugewanderten zubereitet werden. Vorstellbar wären auch gemeinsame Filmabende oder Kunst- und Kulturausstellungen. Des Weiteren würden wir gerne mit unseren gleichaltrigen neu zugewanderten Mitschülern ihre neue Heimat erkunden. Zum Beispiel könnten wir Fahrradtouren in die nähere Umgebung organisieren wie in die Flora Westfalica, Rheda-Wiedenbrück, in den Botanischen Garten, Gütersloh, zum Alberssee, Lippstadt etc. Zudem könnten Ausflüge in den Tierpark nach Olderdissen oder in das Marta-Museum in Herford organisiert werden.

Umsetzung

Wir Einsteiner haben noch viele Pläne, die sich aber ohne finanzielle Unterstützung und ohne die Unterstützung von freiwilligen Helfern und Institutionen nicht umsetzen lassen.
Daher freuen wir uns natürlich über Sponsoren-Beiträge, um unsere Aktivitäten finanzieren zu können.

Euer EG-Kulturcafé-Team:

Mathilde Pöppelmann, Lena Reckord, Paulina Jaster, Malin Merschhoff, Madeleine Herbst, Vincent Wan, Julia Spahn.

Ansprechpartner auf Lehrerseite:
Ankica Hecker und Manuel Crass



Einsteiner werden

Wo bekomme ich weitere Informationen über die Schule und das Angebot am Einstein-Gymnasium?

© 1998-2017 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum