Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Woher kommst Du?
Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück


Woher kommst Du?


„Woher kommst Du?“ so lautet der Filmtitel des jungen Regisseurs Wizam Zureick aus Eilaboun in Israel. Zureick ist der Sohn des israelischen Lehrers, der 2011 mit einer israelisch-arabischen Schülergruppe das Einstein-Gymnasium besuchte.
Die Israel-AG und die Stiftung BEGEGNUNG. Stiftung Deutsch-Palästinensisches Jugendwerk (Gütersloh), zeigen in Zusammenarbeit mit dem Bambi-Kino diesen außergewöhnlichen Film am Mittwoch, 9. April 2014 um 20:00 Uhr (Kino Bambi, Bogenstraße). Der Regisseur ist anwesend und wird im Anschluss für ein Gespräch zur Verfügung stehen.

Für die rund 1,6 Millionen Palästinenser, die als israelische Staatsbürger in Israel leben, ist die Frage nach ihrer Identität besonders schwierig zu beantworten. Wisam Zureik besitzt einen israelischen Pass. Aber er ist kein Jude - ein Araber also, ein Muslim? Ja und nein: Wisam Zureik ist ein arabischer Israeli christlichen Glaubens. Oder ein israelischer Araber? Schon wird‘s kompliziert... Der Regisseur zeigt eine ganz persönliche Geschichte, die zugleich eine hoch politische ist, teilt er doch sein Schicksal mit rund 20 Prozent der Bevölkerung in Israel.
Wisam Zureik, Absolvent der Rheinischen Fachhochschule Köln und nominiert für den Design Preis, hat für sein ebenso sachliches wie berührendes und eindringliches Werk viel Lob erhalten. Es bietet sich Gelegenheit, Wisam Zureik bei seiner filmischen Spurensuche nach den eigenen Wurzeln in Israel und Palästina zu begleiten.



Einsteiner werden

Wo bekomme ich weitere Informationen über die Schule und das Angebot am Einstein-Gymnasium?

© 1998-2017 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum