Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Projekt „Humanitäre Schule“ - Einsteiner besuchen das Seniorenheim
Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück


Projekt „Humanitäre Schule“ - Einsteiner besuchen das Seniorenheim


Am 14.02.2017 begann das 2. Projekt des SoWi-ZKs von Herrn Schwieder um 15:00 Uhr im Altenheim am Rondell 14 in Rheda.

Dort warteten bereits eine Menge von Senioren, die sich auf die Veranstaltung freuten. Wir Schüler hatten Mandalas und Buntstifte mitgebracht, um sich gemeinsam mit unseren Gastgebern zu beschäftigen. Dies erleichterte auch die erste Kontaktaufnahme, um uns dann mit den Menschen, die ein vielfaches älter sind als wir, unterhalten zu können und etwas über ihr Leben zu erfahren. Ihre Lebensgeschichten inspirierten viele von uns Schülern und bereicherten uns mit Lebenserfahrung.

Es herrschte eine angenehme Atmosphäre. Die Senioren, sowohl Männer als auch Frauen, freuten sich über den Kontakt mit den jungen Schülern und hatten viel zu erzählen. Zwischendurch dienten Getränke und kleine Snacks wie Kekse oder Gummibärchen als Stärkung und ein Lied zum Schluss lockerte das Geschehen nochmals auf.

Alles zusammen war dies ein gelungenes Projekt für alle Beteiligten. Auch wir freuten uns, wenn wir zu hören bekamen: „Schön, dass sich die Jugend auch noch für uns interessiert und sich Gedanken macht, um uns eine Freude zu bereiten. Es war ein schöner und abwechslungsreicher Tag.“
Zu diesem Artikel gehört eine Galerie. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl!


Zur Galerie des Artikels


Einsteiner werden

Wo bekomme ich weitere Informationen über die Schule und das Angebot am Einstein-Gymnasium?

© 1998-2017 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum