Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück

Schulprojekt „Abitur und wie weiter?“



  1. Leitung/Durchführung:
    • Gildenhaus e.V. (verantwortlich)
    • Bielefelder Initiative Berufsausbildung
    • Arbeitsagentur Gütersloh
    • Bezirksregierung Detmold
  1. Finanzierung:
    • Kreissparkasse Wiedenbrück
    • Arbeitsagentur Gütersloh u.a.
    • Simonswerk Rheda
  1. Teilnehmer und Teilnehmerinnen:
    • Gesamte Jahrgangstufe 12
  1. Dauer und Ablauf des Projekts:
    • Infoveranstaltung am EG in den Leistungskursen (ca. November)
    • Workshop 1 „Eigen- und Fremdwahrnehmung“ halbtags (Mitte Februar)
    • Workshop 2 „Möglichkeiten in der Arbeitswelt“ nachmittags (Mitte Februar)
    • Workshop 3 Einzel- Auswertungsgespräche während der Schulzeit (Mitte April)
  1. Ziele:
    • Eigene Stärken und Interessenschwerpunkte entdecken
    • Entwicklungsmöglichkeiten erkennen
    • Persönliche Wert- und Zielvorstellungen entwickeln
    • Berufswahlorientierung gezielt in Angriff nehmen
    • Sicherheit beim Start in den Berufswahlprozess gewinnen
    • Verantwortung für die berufliche Zukunft übernehmen
  1. Methoden:
    • Kleingruppen von jeweils ca. 12-14 Schülerinnen und Schülern unter Leitung externer Trainer
  1. Kriterien der Evaluation des Projekts:
    • Einzelarbeit an Checklisten
    • Teilnehmerorientierte Gruppengespräche
    • Einzel- Feedbackgespräche zum aktuellen Stand der Berufswahl
  1. Ansprechpartner in der Schule:
    • Herr Homburg
    • Frau Hensel
    • Herr Homburg
    • Herr Mönning
  1. Weitere Informationen: HS/HOM/MNG

Einsteiner werden

Wo bekomme ich weitere Informationen über die Schule und das Angebot am Einstein-Gymnasium?

© 1998-2018 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum